Datenschutzerklärung

+498005053104
Anruf
Warenkorb

Hauptmenü

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Letzte Revision: Juli 2021

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Ihre personenbezogene Daten durch Sage Appliances GmbH  und unsere anderen Marken (im Folgenden „Sage“, „wir“, „uns“, „unser“) erfasst, genutzt und offengelegt werden, wenn Sie auf die Sage-Webseiten, die mobilen Anwendungen, unsere verbundenen Geräte und unsere anderen Produkte und Dienstleistungen (zusammengefasst als „Dienstleistungen“) zugreifen oder diese nutzen oder anderweitig mit uns interagieren.

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann von uns von Zeit zu Zeit überarbeitet werden. Wenn wir Änderungen vornehmen, setzen wir Sie darüber in Kenntnis, indem wir das Datum am Anfang der Richtlinie entsprechend ändern. Möglicherweise stellen wir Ihnen auch zusätzliche Richtlinien zur Verfügung, etwa durch Hinzufügen einer Erklärung auf unserer Homepage oder anhand einer Benachrichtigung über unsere Dienstleistungen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung jedes Mal zu lesen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder anderweitig mit uns interagieren, um über unsere Informationspraktiken und die Ihnen zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten informiert zu bleiben.

Sie entscheiden selbst, ob Sie personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen wollen oder nicht, aber wenn Sie sich entscheiden, die von uns angeforderten Informationen nicht anzugeben, ist es unter Umständen nicht möglich, Produkte zu kaufen, unsere mobilen Anwendungen oder andere Dienste zu nutzen oder auf bestimmte Dienste, Angebote und Inhalte auf unseren Webseites zuzugreifen. Außerdem kann es sein, dass wir Sie per Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren müssen, um transaktionsbezogene Fragen oder Probleme, z. B. im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung, zu klären, auch wenn Sie sich entschieden haben, keine Marketingkommunikation von uns zu erhalten. Im Allgemeinen können Sie viele unserer Webseiten besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind oder irgendwelche Kontaktinformationen über sich preiszugeben.

 

Kontaktinformationen

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir erfassen Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen. So erfassen wir beispielsweise Daten, wenn Sie ein Konto erstellen, einen Kauf tätigen, sich zu unseren Masterclasses anmelden, an den interaktiven Bereichen unserer Dienste teilnehmen, mit uns über Social-Media-Seiten von Drittanbietern kommunizieren, an unseren Wettbewerben, Marketingkampagnen, Gewinnspielen und Umfragen teilnehmen, Kundensupport anfordern oder anderweitig mit uns kommunizieren. Zu den von uns erfassten Informationen gehören u.a.:

·        Vor- und Nachname

·        Ihre Postadresse(n) für Rechnung und Versand

·        Telefonnummer

·        E-Mail-Adresse

·        Kaufinformationen, einschließlich Angaben zu Lebensstil und Essensvorlieben, sowie Lebensmittel-Einkaufslisten

·        Transaktionsinformationen, wie z. B. Klassen- oder Produktdetails, Transaktionsbetrag und Datum des Kaufs/der Rückgabe

·        Personenbezogene Angaben (z. B. Geburtsdatum, Geschlecht)

·        Ihre IP-Adresse

·        Fotos, Benutzernamen und Konto-IDs von sozialen Medien

·        Feedback und Bewertungen zu den Produkten von Sage

 

und alle weiteren Informationen, die Sie bereitstellen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Zahlungskarteninformationen, wie z.B. Kreditkartennummern, speichern oder weitergeben. Finanzielle Transaktionen werden über eine Vielzahl von Drittanbietern abgewickelt. Der anwendbare Bezahldienstleister hängt von der Art der Transaktion ab. Um einen bestimmten Bezahldienstleiter zu identifizieren, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

 

Von uns automatisch erfasste Informationen: Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen oder Ihr Sage Gerät mit unseren Diensten verbinden, erfassen wir automatisch Informationen über Sie und verknüpfen diese mit Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen. Beispielsweise erfassen wir:

·        Webseite-Log-Informationen: Wir protokollieren Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite, wie z. B. das Betriebssystem Ihres Computers, den von Ihnen verwendeten Browsertyp, Zugriffszeiten, aufgerufene Seiten, Ihre IP-Adresse und die Webseite, über die Sie auf unsere Webseite weitergeleitet wurden.

 

·        Verwendung von Pixeln und ähnlichen Technologien: Wir verwenden zudem Pixel (auch Webbeacons oder Clear GIFs genannt) – winzige Grafiken – um Informationen dazu zu erhalten, welche Teile unserer Webseite Sie besucht haben, oder um die Effizienz unserer Suchfunktion auf unserer Webseite zu messen. Zählpixel ermöglichen es uns auch, Ihnen E-Mails in einem für Sie lesbaren Format zu senden, und vermitteln uns Informationen zu dem Zeitpunkt, an dem Sie eine E-Mail von uns geöffnet haben. Einige unserer Drittanbieter verwenden möglicherweise ebenfalls Cookies oder sonstige Online-Tools einschließlich Zählpixel auf unserer Webseite. Pixel und Cookies können auch den geografischen Standort Ihres Computers oder mobilen Geräts erfassen und nutzen. Diese Standortdaten werden erhoben, um Ihnen Informationen über Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die unserer Meinung nach aufgrund Ihres geografischen Standortes für Sie von Interesse sein könnten, sowie um unsere standortbezogenen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

 

Wir können auch Fremdparteien beauftragen, Werbeanzeigen in unserem Namen über das Internet zu veröffentlichen. Zu diesem Zweck sammeln diese Unternehmen Informationen über Ihre Besuche auf unserer Webseite sowie über Ihre Interaktionen mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Sie können auch Informationen über Ihre Besuche auf dieser und anderen Webseiten für gezielte Werbung verwenden. Diese gezielte Werbung kann auf anderen von Ihnen besuchten Webseiten angezeigt werden. Solche Informationen werden mit Hilfe eines Cookies oder Zählpixels gesammelt – einer Technologie, die von den meisten Webseiten verwendet wird.  Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Werbe- und Analysedienstleistungen von anderen Anbietern“ weiter unten.

Erfasste Informationen bezüglich Ihrer Nutzung unserer angeschlossenen Geräte. Wenn Sie Ihr verbundenes Gerät zum ersten Mal mit unserer mobilen Anwendung koppeln, wird es automatisch mit Ihrem Sage-Konto verknüpft. Informationen zur Entkopplung Ihres Geräts von Ihrem Sage-Konto finden Sie weiter unten im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“. Wenn Sie Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, erfassen wir Informationen über:

·        das Modell selbst und das Netzwerk (z. B. Name und Verbindungsstärke),

·        Ihre Nutzung des Geräts, z. B. was Sie kochen und wie Sie kochen, sowie Ihre Koch- und Rezeptvorlieben,

·        Daten von den Sensoren und Komponenten des Geräts,

·        technische und Nutzungsinformationen.

 

Bitte lesen Sie den Abschnitt „Nutzung der Informationen“ unten, um zu erfahren, wie wir diese Daten verwenden.

·        Kontaktinformationen: Wenn Sie auf unsere mobilen Webseiten oder Apps zugreifen oder diese nutzen oder Ihr mit Sage verbundenes Gerät mit unseren Diensten verbinden, erfassen wir Informationen über das von Ihnen verwendete Mobiltelefon, Tablet oder ein anderes Gerät, einschließlich des Hardwaremodells, des Betriebssystems und der Version, Gerätekennungen, Informationen über das Mobilfunknetz und Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste.

 

·        Standortinformationen: Mit Ihrer Zustimmung erfassen wir Informationen über Ihren Standort, wenn Sie auf eine unserer mobilen Anwendungen zugreifen oder diese nutzen oder Ihr mit Sage verbundenes Gerät mit unseren Diensten verbinden. Weitere Einzelheiten über die Erfassung von Standortinformationen und die Ihnen zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten finden Sie weiter unten im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“.

 

Verknüpfen von Informationen: Wir können personenbezogene Daten mit Informationen über Ihre Online- und In-Store-Transaktionen sowie andere Interaktionen wie Ihre Einkäufe kombinieren. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch gemeinsam mit Informationen verwenden, die wir aus anderen Quellen beziehen (z. B. gemeinsame Marketingpartner, öffentliche Datenbanken, öffentlich zugängliche Seiten auf sozialen Medien und von sonstigen Dritten). Wir verwenden diese Informationen für Marktforschungszwecke und zur Verbesserung der Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen.

Ihr Social Sharing: Wenn Sie sich für den Austausch auf sozialen Netzwerken entscheiden, z. B. durch die Verbindung Ihres Social Media- mit Ihrem Kundenkonto oder durch die Anmeldung bei Ihrem Kundenkonto über Ihr Social Media-Konto, kann die Social Media-Webseite Informationen über Ihre Nutzung ihrer Dienste an uns übermitteln, einschließlich Profilinformationen sowie Angaben über Ihre Kontakte und Inhalte, die Sie angesehen oder mit „Gefällt mir“ versehen haben. In den Datenschutzeinstellungen der Social Media-Webseite können Sie festlegen, wie Ihre Daten weitergegeben werden. Mit der Übermittlung an uns oder unsere Dienstleister von personenbezogenen Daten anderer Personen bestätigen Sie, dass Sie die entsprechende Befugnis haben und uns erlauben, die Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu nutzen.

Informationen, die durch Cookies und andere Tracking-Technologien gesammelt werden: Wir und unsere Dienstanbieter verwenden verschiedene Tracking-Technologien, einschließlich Cookies und Webbeacons, um Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie mit unseren Diensten oder E-Mails interagieren, einschließlich Informationen über Ihr Surf- und Kaufverhalten. Cookies sind kleine Datendateien, die auf Ihrer Festplatte oder im Speicher Ihres Geräts gesammelt werden und uns dabei helfen, unsere Webseite und Ihre Erfahrung zu verbessern, zu sehen, welche Bereiche und Funktionen unserer Webseite beliebt sind, und Besuche zu zählen. Webbeacons sind elektronische Grafiken, die wir auf unserer Webseite und in unseren E-Mails einsetzen, und die uns helfen, Cookies zu hinterlegen, Besuche zu zählen und die Nutzung und Wirksamkeit von Kampagnen zu verstehen. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer http://www.sageappliances.com/eu/de/legal/Cookie-Richtlinien.html und unter www.aboutcookies.org.

Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten: Sage kann zusätzliche Daten (z. B. demografische oder statistische Informationen) von Dritten erhalten. Dazu gehören Geschäftspartner, Marketingagenturen, Forschungs- oder Analyseunternehmen und andere Dritte, die wir Ihnen aufgrund Ihrer Zugehörigkeit zu bestimmten statistischen Gruppen zuordnen können. Wir verwenden diese Informationen zusätzlich zu den Daten, die wir direkt über Sie erfasst haben, um mögliche Interessen abzuleiten, Ihnen relevante Erlebnisse mit der Marke Sage zu bieten und unsere Produkte, Analysen und Werbemaßnahmen weiter zu verbessern.

 

Nutzung der Informationen

Wir nutzen die erfassten Informationen für verschiedene Zwecke im Zusammenhang mit den angebotenen Dienstleistungen, u.a. für Folgende:

·        Bereitstellung und Lieferung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, Verwaltung Ihrer Konten, Bearbeitung von Transaktionen (z. B. Versand von Produkten und Richtlinien für nicht mehr vorrätige Produkte), Verwaltung von Garantien, Vereinfachung von Reparaturen und Zusendung damit verbundener Informationen, einschließlich Bestätigungen und Empfangsbescheinigungen, die auch Informationen über andere Angebote von Sage enthalten können;

·        Versand von technische Richtlinien, Updates, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Mitteilungen administrativer Art;

·        Reaktion auf Ihre Kommentare, Fragen und Wünsche und Bereitstellung von Kundenserviceleistungen;

·        Erleichterung von Wettbewerben, Gewinnspielen und Werbeaktionen und Verarbeitung und Auslieferung von Teilnahmeformularen und Belohnungen;

·        Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen oder anderer gesetzlicher Rechte;

·        Aufdeckung, Untersuchung und Verhinderung von betrügerischen Transaktionen und anderen illegalen Aktivitäten sowie Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von Sage, der mit Sage verbundenen Unternehmen, sowie Ihrer eigenen und der Sicherheit anderer;

 

Ebenso können wir Ihre persönlichen Daten zur Verbesserung unserer Kundenbetreuungs-Services nutzen:

·        Aufrechterhaltung, Schutz und Verbesserung unserer Dienste

·        Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Kurse, Rezepte, Angebote, Aktionen, Veranstaltungen und andere Neuigkeiten und Informationen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind (Informationen zur Abmeldung von diesen Mitteilungen finden Sie im Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“ unten);

·        Beobachtung und Analyse von Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit unseren Dienstleistungen;

·        Personalisierung und Verbesserung unserer Dienste und Bereitstellung von maßgeschneiderter Werbung, Inhalten oder Funktionen für Sie;

·        Hochladen und Veröffentlichen Ihrer Rückmeldungen und Bewertungen (einschließlich Ihrer Fotos und Benutzernamen für soziale Medien);

·        Förderung unserer eigenen und der Geschäftsziele unserer Partner und Drittdienstleister, z. B. Datenanalyse, Audits, Sicherheit, Betrugsüberwachung und -verhinderung, Entwicklung neuer Produkte, Erweiterung, Optimierung oder Veränderung unserer Dienstleistungen, Identifizierung von Nutzungstrends, Bestimmung der Wirksamkeit von Werbekampagnen, Zusammenarbeit mit unseren Partnern, Beantwortung von Kundendienstanfragen sowie Betrieb und Erweiterung von Geschäfts- oder zukünftigen Aktivitäten;

·        Verknüpfung oder Kombination mit Informationen, die wir über andere Quellen in Übereinstimmung mit geltendem Recht sammeln, um Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und Ihnen einen besseren Service bieten zu können;

 

Weitergabe von Informationen

Wir können Informationen über Sie auf gesetzlicher Grundlage wie folgt oder wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben weitergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden Umstände:

·        Weitergabe an unsere verbundenen Unternehmen und Firmen, einschließlich Drittanbieter, Berater und andere Dienstleister, die Zugang zu diesen Informationen benötigen, um Arbeiten in unserem Auftrag auszuführen, z. B. für den Versand von Produkten (z. B. DHL), die Bearbeitung und Verwaltung Ihrer Zahlungen (z. B. Klarna), die Durchführung von Gewinnspielen/Wettbewerben (z. B. Stellar), Webseite-Datenanalysen (z. B. Google), Auftragsabwicklung und Kundenservice (z. B. Salesforce), Live-Chat oder Live-Produktdemonstrationen (z. B. Stellar oder Concentrix), Kundenbewertungen (z. B. Bazaarvoice), Online-Meetings (z. B. Teams oder Zoom) und andere Dienste;

·        Wenn Sie Produkte von Drittanbietern über uns kaufen, teilen wir Informationen mit den Lieferanten dieser Produkte, um Ihre Bestellung zu erfüllen;

·        Wenn Sie Geräte und Dienste von Drittanbietern mit Ihrem Sage-Konto oder unseren Diensten verbinden, z. B. wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Gerät oder unsere mobile Anwendung mit Amazon Alexa zu koppeln, werden Ihre Informationen auf Ihre Anweisung und mit Ihrer Zustimmung an diese Drittanbieter weitergegeben;

·        Wenn Sie sich für die interaktiven Bereiche unserer Dienste anmelden und daran teilnehmen, werden bestimmte Informationen über Sie öffentlich angezeigt, wie z. B. Ihr Name, Fotos, Rezepte und andere Informationen, die Sie bereitstellen;

·        Zur Beantwortung einer Anfrage nach Informationen, wenn wir glauben, dass die Offenlegung in Übereinstimmung mit einem anwendbaren Gesetz, einer Vorschrift oder einem Gerichtsverfahren, zur Wahrung unserer gesetzlichen Rechte oder zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen erforderlich ist;

·        Wenn wir der Meinung sind, dass Ihre Handlungen mit unseren Benutzervereinbarungen oder Richtlinien unvereinbar sind, oder um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Sage oder anderen zu schützen;

·        In Verbindung mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, ein Joint Venture, einen Verkauf von Unternehmensvermögen, eine Finanzierung oder eine Übernahme unseres gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens durch ein anderes Unternehmen, einschließlich im Rahmen von Konkurs- oder ähnlichen Verfahren;

·        Zur Beantwortung von Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb Ihres Wohnlandes, oder

·        Mit Ihrem Einverständnis oder auf Ihre Anweisung.

 

Anonymisierte Informationen

Wir können anonymisierte Informationen weitergeben, die aus den von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zusammengefasst oder abgeleitet sind. Anonymisierte Informationen sind solche, die keine persönlich identifizierbaren Informationen enthalten.

Social-Sharing-Funktionen

 

Unsere Dienste verwenden Plugins von sozialen Netzwerken („Plugins“). Wenn Sie einen Dienst verwenden, der Plugins enthält, können Informationen direkt von Ihrem Gerät an den Social Media-Anbieter weitergeleitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf die vom Plugin erfassten Daten. Wenn Sie im sozialen Netzwerk angemeldet sind, kann eine Verbindung zwischen Ihrem Benutzerkonto und unserem Dienst hergestellt werden. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z. B. durch Anklicken der Schaltfläche „Gefällt mir“, „Folgen“ oder „Teilen“ oder durch Veröffentlichung eines Kommentars, können diese Informationen automatisch in Ihrem Profil im sozialen Netzwerk angezeigt werden. Selbst wenn Sie nicht angemeldet sind, können die Plugins Ihre IP-Adresse trotzdem an Anbieter von sozialen Netzwerken senden.

Wenn Sie sich mit einem sozialen Netzwerkdienst auf einem Gerät verbinden, das auch von anderen Personen genutzt wird, können diese Benutzer möglicherweise Informationen sehen, die in Verbindung mit Ihrem Profil auf der Seite des sozialen Netzwerks gespeichert oder angezeigt werden.

Weitere Informationen über Anbieter von sozialen Netzwerken, deren Plugins in unseren Diensten verwendet werden („Anbieter“), sind nachfolgend aufgeführt:

Facebook

Verantwortlicher: Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, 2 Dublin, Irland („Facebook“). Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien zur Datennutzung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/

YouTube

Verantwortlicher: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“). Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien zur Datennutzung von YouTube unter https://www.youtube.com/static?template=privacy_guidelines

Instagram

Verantwortlicher: Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Weitere Informationen finden Sie in den Richtlinien zur Datennutzung von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388

Werbe- und Analysedienstleistungen von anderen Anbietern

Wir erlauben anderen, in unserem Namen Werbung im Internet zu schalten und Analysedienste anzubieten. Diese Unternehmen verwenden Cookies, Webbeacons und andere Technologien, um Informationen über Ihre Nutzung der Dienste und anderer Webseiten zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Webbrowsers, der aufgerufenen Seiten, der Verweilzeit, der angeklickten Links und der Konvertierungsinformationen. Diese Informationen werden von Sage und unseren Drittanbietern für Marketing, Werbung und Analysen im Auftrag von Sage verwendet, um unter anderem Daten zu analysieren und nachzuverfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, Werbung und Inhalte, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind, auf unseren Services und anderen Webseiten bereitzustellen und ein besseres Verständnis Ihrer Online-Aktivitäten zu gewinnen. Mehr über interessenbezogene Werbung und die Ablehnung der Nutzung Ihrer Web-Browser-Informationen für verhaltensbezogene Werbezwecke durch bestimmte Drittanbieter erfahren Sie hier: www.aboutads.info/choices.

Wir arbeiten auch mit sozialen Plattformen von Drittanbietern, wie z. B. Facebook, zusammen, um Ihnen Anzeigen als Teil einer maßgeschneiderten Kampagne zu präsentieren.

 

Transaktionsdaten

Wenn Sie einen Kauf oder eine Rückgabe tätigen, sammeln wir Informationen über die Transaktion, wie z. B. Klasse- und Produktdetails, den Transaktionsbetrag und das Datum des Kaufs/der Rückgabe. Beachten Sie, dass wir keine Zahlungskarteninformationen, wie z. B. vollständige Kreditkarten- oder Debitkarten-Kontonummern, speichern. Finanzielle Transaktionen werden über eine Vielzahl von Drittpartei-Transaktionspartnern abgewickelt, wie z.B. Klarna oder Paypal. Der jeweilige Finanzpartner hängt von der Art der Transaktion ab und die Identifizierung dieses Bezahldienstleister kann durch Kontaktaufnahme mit Sage wie folgt angefordert werden:Senden Sie eine E-Mail an: [email protected]

 

Ihre Wahlmöglichkeiten

 

Konto-Informationen

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit auf die von uns über Sie gespeicherten Informationen zuzugreifen und Ihre Kontoinformationen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu löschen (soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist), indem Sie sich bei Ihrem Sage Konto anmelden. Alternativ können Sie uns auch hier kontaktieren: [email protected]. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum  ansässig sind, lesen Sie bitte unten „Ihre Rechte als betroffene Person“.

 

Verbindung zu Geräten aufheben

Sobald Ihre verbundene Geräte mit Ihrem Sage-Konto gekoppelt ist, können Sie die Kopplung jederzeit aufheben, indem Sie sie über die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät trennen. Beachten Sie jedoch, dass bestimmte Geräte mit einem Sage-Konto gepaart sein müssen, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können.  Wenn Ihr Gerät von einem Konto getrennt wurde, müssen Sie es erneut verknüpfen, wenn Sie den vollen Funktionsumfang genießen wollen.

 

Standortinformationen

Wenn Sie gewisse unserer mobilen Anwendungen erstmals starten, auf bestimmte Funktionen in diesen mobilen Anwendungen zugreifen oder eine der Seiten auf unserer Webseite besuchen, die Standortinformationen erfassen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, der Erfassung von Standortinformationen zuzustimmen, um bestimmte Funktionen zu aktivieren. Wenn Sie anfänglich Ihre Zustimmung zur Erfassung von Standortinformationen geben, können Sie diese später wieder zurücknehmen, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Gerät ändern. Allerdings funktionieren dann gewisse Dienstleistungen nicht mehr.

Werbekommunikation

Sie können unsere Info-E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie den entsprechenden Link unterhalb der E-Mail anklicken. Auch wenn Sie sich abmelden, können wir Ihnen weiterhin nicht werbliche Mitteilungen senden, z. B. Informationen über Ihr Konto oder unsere laufenden Geschäftsbeziehungen.

Mobile Push-Benachrichtigungen/Alarme

Mit Ihrer Zustimmung senden wir werbliche und nicht werbliche Push-Benachrichtigungen oder Mitteilungen an Ihr Mobilgerät. Sie können den Empfang dieser Nachrichten jederzeit beenden, indem Sie die Benachrichtigungseinstellungen auf Ihrem mobilen Gerät ändern.

„Do not Track“ – Kein Tracking

„Do not track“ ist eine Datenschutzeinstellung, die Sie als Benutzer in Ihren Webbrowsern vornehmen können. Bei aktivierter „Do Not Track“-Einstellung sendet der Browser eine Anweisung an die besuchten Webseiten, keine Tracking-Informationen zu nutzen. Informationen über „Do Not Track“ finden Sie unter www.allaboutdnt.org. Zurzeit reagiert Sage nicht auf „Do Not Track“-Browsereinstellungen oder -Signale. Darüber hinaus kann Sage andere, im Internet übliche Technologien wie Zählpixel, Webbeacons und andere ähnliche Technologien verwenden, um Besucher der Sage-Webseite zu tracken. Diese Tools können von uns und von Dritten verwendet werden, um Informationen über Sie und Ihre Internetaktivitäten zu sammeln, auch wenn Sie das „Do Not Track“-Signal aktiviert haben.

Aufbewahrungsfrist

Wir speichern die Daten, die wir über Sie sammeln, soweit dies für den Zweck, für den wir sie ursprünglich erfasst haben, oder für andere legitime Geschäftszwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung unserer gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen, buchhalterischen oder sonstigen Compliance-Verpflichtungen.

Sicherheit

Wir unternehmen angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz von Informationen innerhalb unseres Unternehmens. Leider gibt es keine Garantie für die 100%ige Sicherheit von Datenübertragungs- oder Speichersystemen. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass die Sicherheit Ihres Kontos kompromittiert wurde, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich über die im Abschnitt „Kontakt“ aufgeführte Adresse.

 

Nutzung von Diensten durch Minderjährige

Sage verpflichtet sich, alle geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Erfassung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten von Minderjährigen unter 16 Jahren – in Österreich unter 14 , in Großbritannien, Irland und Spanien unter 13 Jahren – einzuhalten.

Es bestehen die folgenden Ausnahmen: (i) unsere Produkte und Dienstleistungen werden für den Kauf durch Erwachsene oder mit Zustimmung von Erwachsenen vermarktet; (ii) Personen unter 18 Jahren („Minderjährige“) dürfen die Webseiten und Anwendungen von Sage nicht ohne Aufsicht eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen; (iii) wir erfassen oder verlangen wissentlich keine personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren, noch erlauben wir ihnen wissentlich, sich für ein Online-Konto zu registrieren oder personenbezogene Daten auf den Webseiten von Sage zu hinterlegen; und (iv) sollten wir Kenntnis davon erlangen, dass eine Person unter 13 Jahren personenbezogene Daten an oder auf einer der Webseitenvon Sage hinterlegt hat, werden wir diese Daten schnellstmöglich löschen.

Falls Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass Ihr minderjähriges Kind unter 13 Jahren ohne Ihre Zustimmung personenbezogene oder andere Informationen an uns übermittelt hat, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]. Sobald wir überprüft haben, dass Sie der Elternteil oder Erziehungsberechtigte sind, werden wir Ihnen auf Ihre Anfrage hin unverzüglich Informationen darüber zur Verfügung stellen, welche personenbezogenen Daten wir über Ihr Kind gesammelt haben und wie diese verwendet oder weitergegeben wurden. Auf Ihren Wunsch hin werden wir personenbezogene Daten zu Ihrem Kind aus der Datenbank entfernen und unsere Partner und Drittparteien anweisen, dies ebenfalls zu tun.

Wenn Sie eine minderjährige Person unter 18 Jahren sind, können Sie die Löschung bestimmter Inhalte oder Informationen, die auf den Webseiten und Apps von Sage veröffentlicht wurden, beantragen und einfordern. Senden Sie hierzu eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff „Datenschutzrechte von Minderjährigen“. Bitte beachten Sie, dass die Löschung Ihrer Beiträge keine vollständige oder umfassende Entfernung der Inhalte oder Informationen garantiert, die Sie auf den Webseiten und Apps von Sage veröffentlicht haben.

Grenzüberschreitende Übermittlung

Wenn wir Daten aus dem EWR oder UK in einem Drittland (d.h. außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)), in dem wir über Einrichtungen verfügen, verarbeiten, oder erfolgt die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung oder Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen, so geschieht dies nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben.

Personenbezogene Daten, die Sie auf den Webseiten oder über die Dienste übermitteln, können in die Vereinigten Staaten gesendet und dort oder in anderen Ländern auf den Cloud-Servern unserer Dienstanbieter verarbeitet werden. Wir werden Ihre Daten immer in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung schützen, wo immer auch die Bearbeitung erfolgt.

Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder einer vertraglichen oder gesetzlichen Übermittlungspflicht verarbeiten oder gestatten wir die Verarbeitung von Daten nur in Drittländern mit anerkanntem Datenschutzniveau, vertraglicher Verpflichtung durch sog. Standardschutzklauseln der EU-Kommission, bei Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlichen internen Datenschutzregelungen zu (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de ).

Zusätzliche Datenschutzbestimmungen für Benutzer in Kalifornien

Wenn Sie in Kalifornien wohnen, haben Sie bestimmte Rechte und Schutzmaßnahmen gemäß dem California Consumer Privacy Act („CCPA“) in seiner jeweils gültigen Fassung. Ausführliche Informationen, die für unsere Benutzer und Kunden in den USA gelten, finden Sie hier: US Privacy Policy https://www.breville.com/us/en/home/index.html.

 

 

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und zu verlangen, dass diese korrigiert, gelöscht (soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist) oder übertragen werden. Sie können auch Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen oder auf Beschränkungen bestehen. Wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und bestimmte Kontoinformationen bearbeiten oder uns unter [email protected] kontaktieren.

Die DSGVO schreibt vor, dass personenbezogene Daten aus der EU/EWR besonders geschützt werden müssen. Darüber hinaus haben alle in der EU ansässigen Personen, unabhängig von ihrer Nationalität („betroffene Personen“), bestimmte individuelle Rechte unter der DSGVO, wie z. B.:

1. Das Recht auf Information über die Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten

2. Das Recht auf Auskunft, was über sie gespeichert ist.

3. Das Recht auf Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese fehlerhaft oder unvollständig sind.

4. Das Recht auf Löschung, das es einer Person ermöglicht, die Löschung oder Entfernung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn es keinen zwingenden Grund für deren weitere Verarbeitung gibt.

5. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, um die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu blockieren oder zu unterdrücken.

6. Das Recht auf Datenübertragbarkeit, das es Einzelpersonen ermöglicht, ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke über verschiedene Dienste hinweg zu erhalten und wiederzuverwenden.

7. Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung auf der Grundlage von berechtigten Interessen oder der Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse/Ausübung öffentlicher Befugnis (einschließlich Profiling), Direktmarketing und/oder zu Zwecken der wissenschaftlichen/historischen Forschung und Statistik.

8. Verschiedene Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen (Treffen von Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatischen Verarbeitung, ohne jedes menschliche Eingreifen, beruhen) und Profiling (automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten zur Auswertung bestimmter Aspekte in Bezug auf eine Person).

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, können Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und bestimmte Kontoinformationen bearbeiten oder uns wie unten beschrieben kontaktieren.

 

Informationen  nach Art. 13 und 14 DSGVO

(a) Die Identität und die Kontaktdaten des/der für die Verarbeitung Verantwortlichen

Sage Appliances GmbH, Campus Fichtenhain 48,

47807 Krefeld

Germany

 

(b) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Data Protection Officer email: [email protected]sageappliances.com; Barbara Dirsa at

(c) Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten 

Zur Bereitstellung von Dienstleistungen in Bezug auf Ihr angeschlossenes Gerät, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen von Sage, zur Erfüllung und Bearbeitung Ihrer Zahlungsanfragen, zur Entwicklung neuer Produkte, zur Benachrichtigung über Serviceänderungen, zur Betrugsprävention, für Postings usw. Siehe Abschnitt „Nutzung der Informationen“ in der veröffentlichten Datenschutzrichtlinie. 

(d) Die Empfänger oder Empfängerkategorien personenbezogener Daten

Mitarbeiter von Sage, die auf Anfragen antworten, sowie externe Dienstleister, die die Daten zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen benötigen.

(e) Beschränkung der Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden von Sage für einen Zeitraum gespeichert, der für die oben unter (c) aufgeführten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, geltendes Recht schreibt eine längere Speicherung vor (z. B. 8 Jahre für Steuerunterlagen in Großbritannien), bis zu einem möglichen Maximum von 10 Jahren, vorbehaltlich relevanter Ausnahmen.

(f) Entzug der Zustimmung

Die betroffene Person hat das Recht, ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, indem sie eine E-Mail an den unter (b) genannten Datenschutzbeauftragten sendet.

(g) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die betroffene Person stellt Sage ihre personenbezogenen Daten (wie Name und Kontaktdaten) zur Verfügung, damit Sage die angeforderten Dienstleistungen erbringen, die Zahlung abwickeln oder die Anfrage beantworten kann (Art. 6 (1) (b) DSGVO.  In allen anderen Fällen ist die Verarbeitung zur Wahrung der von Sage verfolgten berechtigten Interessen unter Abwägung mit den Interessen und Grundrechten und -freiheiten des EU-Kunden, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, erforderlich (Art. 6 (1) (f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse ist insbesondere die fortgesetzte Notwendigkeit von Sage, die EU-Kunden von Sage mit Produkten und Dienstleistungen zu versorgen.

 

Ihre Fragen oder Beanstandungen

Wenn Sie irgendwelche Bedenken hinsichtlich unserer Verarbeitung personenbezogener Daten haben, die wir nicht ausräumen können, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde Ihres Wohnsitzes einzureichen. Wenn Sie Bedenken bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie eine Beschwerde an [email protected] richten.

Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde in Bezug auf die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde einzureichen. Genauere Einzelheiten hierzu erhalten Sie bei Ihrer lokalen Datenschutzstelle. (Kontaktdaten der Datenschutzbehörden des Europäischen Wirtschaftsraums, der Schweiz und einiger außereuropäischer Länder (einschließlich der USA und Kanadas) finden Sie hier (https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en).

Wir beantworten sämtliche Anfragen von Personen, die ihre Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen geltend machen möchten.

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich per E-Mail

Sage Appliances GmbH

Campus Fichtenhain 48

47807 Krefeld

Telefonisch: 0800 505 3104 (gebührenfrei für Deutschland)

By web:  https://www.sageappliances.com/eu/de/support/sage-support.html

Da die Kommunikation per E-Mail nicht immer sicher ist, bitten wir Sie, keine Kreditkarten- oder andere vertrauliche Informationen in Ihre E-Mails an uns einzufügen.