SAGE HERSTELLER-GARANTIE

Sage Appliances GmbH (nachfolgend „Sage“ bzw. „Sage Appliances“) bietet eine eingeschränkte 2-jährige Hersteller-Garantie (nachfolgend „Garantie“) für alle Sage Produkte, die in einem im „Impressum“ in der Kontaktliste aufgeführten Land erworben wurden. Während der Garantiezeit repariert oder ersetzt Sage ein defektes Produkt nach eigenem Ermessen.

 

Sage übernimmt für dieses Produkt in den aufgeführten Ländern eine Hersteller-Garantie von 2 Jahren ab Kaufdatum im Falle von Schäden, die das Ergebnis von Herstellungs- und Materialmängeln sind. Die Garantiezeit kann bei manchen Geräten oder Geräteteilen länger sein. Die von dieser Hersteller-Garantie erfassten Produkte von Sage sind nur für die Nutzung (nicht gewerbliche) im privaten Haushalt bestimmt. Jegliche andere Nutzung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die Verwendung der Sage-Produkte in Unternehmen, Geschäften, Büros und/oder Läden und (ii) auf Käufe, die auf der Grundlage von Rechnungen getätigt werden, die keine Mehrwertsteuer ausweisen, werden von dieser Garantie nicht abgedeckt.

 

Diese Garantie gilt unabhängig zu Ihren gesetzlichen Rechten nach anwendbarem europäischen oder nationalen Gewährleistungsrecht.

 

Die Sage-Garantie wird von Sage nur dem (privaten) Endverbraucher gewährt. Ein Weiterverkauf hat keine Übertragung der Garantie zur Folge. Falls ein Produkt im Rahmen der Garantie ersetzt wird, erfolgt keine Verlängerung der ursprünglichen Garantiezeit, soweit gesetzlich nichts Abweichendes bestimmt ist. Es gilt das Rechnungsdatum des Originalprodukts.

 

Alle Waren, die online im Sage Webshop erworben werden, unterliegen ebenfalls den gesetzlichen Gewährleistungsrechten. Sofern im Folgenden nicht ausdrücklich angegeben, sind weitere rechtliche Ansprüche des Käufers aus jedwedem Rechtsgrund ausgeschlossen. Die gesetzlich vorgeschrieben Gewährleistungsfristen können von Land zu Land unterschiedlich sein. Dessen ungeachtet gewährt Sage eine Garantie von zwei Jahren für alle Sage-Produkte. Darüber hinaus gilt unter Umständen eine erweiterte Garantie auf bestimmte Teile einzelner Produkte. Für weitere Informationen zur Garantie verweisen wir auf die Produktspezifikationen, die in unserem Webshop verfügbar sind.

 

Sage behält sich das Recht vor, vorbehaltlich der geltenden gesetzlichen Bestimmungen Schadenersatz geltend zu machen.

 

WESENTLICHE EINSCHRÄNKUNGEN FÜR DIE SAGE-GARANTIE

Sage beschränkt den Garantieservice für Sage-Produkte auf die Länder, in denen Sage einen direkten Vertrieb unterhält.

 

Die folgenden Fälle sind von einer Garantie ausgeschlossen:

1. Schäden oder Mängel, die das Ergebnis normaler Abnutzung oder Alterung des Produkts oder des Zubehörs von Sage sind; die Ersatzgarantie schließt ferner Verschleißteile und Verbrauchsmaterialien, wie z.B. Wasserfilter, aus;

2. Oberflächliche Schäden, einschließlich Kratzer, Dellen und beschädigte Kunststoffteile an Anschlüssen, es sei denn, der Defekt ist auf einen Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen;

3. Transportbeschädigte Waren;

4. Modifikationen, Änderungen oder Reparaturen, es sei denn, sie wurden von Sage in Auftrag gegeben und von einem autorisierten Sage-Servicepartner durchgeführt;

5. Schäden infolge von Unfällen, Missbrauch oder unsachgemäßem Gebrauch, außergewöhnlichen Lager- oder Umweltbedingungen, höherer Gewalt oder anderweitigen äußeren Umständen;

6. Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch des Produkts von Sage in Übereinstimmung mit dem Benutzerhandbuch und den Spezifikationen für Produkte von Sage;

7. Fehlfunktionen oder Schäden aufgrund mangelnder Wartung, z. B. wenn Sie Ihre Kaffeemaschine nicht entkalken, um Kalkablagerungen zu vermeiden.

8. Produkte, die ohne die ausdrückliche Zustimmung von Sage verändert wurden;

9. Produkte deren Seriennummer oder Produktetikett entfernt wurde; oder

10. Produkte, die für gewerbliche Zwecke verwendet wurden.

 

 

SAGE GARANTIE-VERFAHREN

Eine Inanspruchnahme der Garantieleistung kann nach der Erfassung und Anlage eines Falles durch den Sage-Kundendienst erfolgen. Die Kontaktinformation für Deutschland, Österreich, Belgien und Luxembourg finden Sie jeweils auf der Webseite oder unter „Impressum“, „Legal Company Information“.

 

Die Einsendung eines Produkts zu Reparatur- oder Ersatzzwecken ist für den Kunden kostenlos, sofern die Dienstleistung in dem Land in Anspruch genommen wird, in dem das Gerät erworben wurde.



Ausgenommen sind etwaige Ansprüche im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung, die Sie gegebenenfalls gegenüber dem Direktverkäufer der Produkte haben.

 

Im Rahmen der Sage-Garantie können erworbene Artikel durch Sage innerhalb von 2 Jahren ab dem Kaufdatum repariert bzw. ersetzt werden.  Es gelten die folgenden Bedingungen:

 

·       Sage nimmt keine Teile oder Zubehör zurück; und

·       Wenn es sich um einen retournierbaren Artikel handelt und dieser an uns zurückgesendet wird, erhalten Sie ein Angebot zur Rückerstattung auf Basis der ursprünglichen Zahlungsmethode.

 

BRINGEN SIE KEINE ARTIKEL ZU GARANTIEZWECKEN DIREKT INS VERKAUFSGESCHÄFT ZURÜCK!

 

Bitte befolgen Sie diese Anweisungen, vorbehaltlich der Garantiebedingungen, damit Ihr Anliegen schneller bearbeitet werden kann:

1. Notieren Sie sich die Modellnummer des Produkts und die Chargencode-Nummer (dies ist eine 4-stellige Nummer, die in das Produktgehäuse eingeprägt ist und sich üblicherweise an der Unter- oder der Rückseite des Produkts befindet).

 

2.       Halten Sie das Original oder eine Kopie des Kaufbelegs bereit.

 

3.       Wenden Sie sich telefonisch oder über die Website an den Sage-Kundendienst.

 

4.       Wenn das Produkt oder eines der Teile des Produkts im Rahmen der Garantiebestimmungen für Ersatz- oder Serviceleistungen in Frage kommt, stellt Sage eine Rücksendenummer aus und sendet Ihnen ein vorgefertigtes Versandetikett per E-Mail, damit Sie das Produkt kostenlos an Sage zurücksenden können. Sage akzeptiert keine Rücksendungen ohne vorherige Genehmigung. Nach Erhalt des Produkts kann Sage die Ersatzlieferung versenden oder sich mit weiteren Informationen zur Reparatur des Produkts mit Ihnen in Verbindung setzen.  Die typische Bearbeitungszeit für die Abwicklung von Garantieansprüchen beträgt je nach geografischem Standort und Art des Schadens oder Garantieanspruchs bis zu 15 Werktage zuzüglich Versanddauer.

 

5.       Ein Gerät von Sage wird als nicht funktionsfähig („Dead On Arrival“) betrachtet, wenn bei der erstmaligen Inbetriebnahme nach dem Auspacken klare Anzeichen eines Gerätefehlers, der zur grundsätzlichen Funktionsuntüchtigkeit führt, erkennbar sind. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Produkt nicht funktionsfähig („Dead On Arrival“) ist, setzen Sie sich innerhalb eines Zeitraums von 30 Kalendertagen ab Rechnungsdatum mit Sage in Verbindung. Sage wird ermitteln, ob das Produkt tatsächlich nicht funktionsfähig („Dead On Arrival“) ist, und gegebenenfalls die Rücksendung des defekten Produkts veranlassen. Sie erhalten dann ein Ersatzprodukt auf Kosten von Sage.

 

6.       Zum zusätzlichen Schutz des Produkts und zur Gewährleistung der sicheren Handhabung bei der Rücksendung eines Produkts für eine durch die Garantiebestimmungen abgedeckte Reparatur empfiehlt Sage die Verwendung des von Sage übermittelten Versandetiketts oder die Beauftragung eines zurück verfolgbaren, versicherten Lieferdienstes. Sage übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die beim Transport des Produkts entstanden sind.

 

7.       Während der Garantiezeit repariert bzw. ersetzt Sage ein defektes Produkt oder Zubehörteil nach eigenem Ermessen.

 

8.       Sage behält sich das Recht vor, kleinere Anpassungen vorzunehmen, anstatt das Produkt oder Zubehör zu ersetzen. Verpackungen, Bedienungsanleitungen, Rezepte usw. werden nicht ersetzt, es sei denn, sie sind fehlerhaft.

 

Sage – Kontaktinformationen: Impressum

Website: https://www.sageappliances.com