cloud mountain mountain mountain

Hinter jeder Tasse steckt eine Geschichte

 Was steckt in einer Tasse Kaffee? Das wollen wir jetzt herausfinden!

History

GESCHICHTE

Die „Wellen“ des Kaffeetrinkens

Im Lauf der Jahre hat die Kaffee-Welt drei große „Wellen“ (Waves) durchlaufen. Jede von ihnen hat die Art und Weise verändert, wie Menschen auf der ganzen Welt Kaffee anbauen, rösten, brühen und trinken.

FIRST WAVE

Kaffee als eine Ware

Die erste Welle begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Anstieg des Kaffeekonsums in der ganzen Welt. Dank Innovationen wie Instantkaffee und Vakuumverpackungen wurde Kaffee erschwinglicher und leichter zugänglich.

SECOND WAVE

Kaffee als ein Erlebnis

In der zweiten Welle wurde die Qualität des Kaffees auf breiter Front verbessert und die Idee des Coffee-Shop-Erlebnisses setzte sich durch. Ketten wie Starbucks tauchten auf und machten die Welt mit Baristas, Cappuccino, Latte Art und vielem mehr bekannt.

THIRD WAVE

Kaffee im größeren Kontext

Die dritte Welle der Spezialitätenkaffees beruht auf dem Verständnis und der Wertschätzung des Prozesses der Herstellung von Qualitätskaffee, wobei der Kaffeebauer und die Herkunft der Bohnen stärker in den Mittelpunkt gerückt werden und ein Einblick in den Weg des Kaffees selbst gewährt wird - von der Aussaat bis zur Tasse und zu Ihnen.

REGIONEN

Der Kaffeegürtel

Der Kaffeegürtel ist ein horizontales Band, zwischen den Wendekreisen des Krebses und des Steinbocks rund um die Erde verläuft. Er umfasst Äquatorialländer mit tropischem Klima, die perfekt für den Kaffeeanbau geeignet sind.

Soil
ANBAU

Ein edles Gewächs

Wahrscheinlich wissen Sie schon, dass wir beim Kaffee grundsätzlich zwei Sorten unterscheiden: Robusta und Arabica. Der Robusta enthält mehr Koffein, der Arabica hat einen komplexeren Geschmack. Was Sie aber vielleicht nicht wissen, ist, dass es Tausende von verschiedenen Sorten gibt, alle mit ihren spezifischen Eigenschaften. Dazu gehören u.a. Typica, Bourbon, Caturra und der einzigartige und exklusive Gesha.

Setzling
Kategorie Anbau
NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist für die Konsumenten von Spezialitätenkaffee und für Röstereien der Third Wave eine wichtige Priorität. Zu den gängigen Nachhaltigkeitszertifizierungen gehören Bio, Fair Trade und Rainforest Alliance; Konzepte wie ethische Beschaffung und Direkthandel gewinnen ebenfalls zunehmend an Bedeutung.

Coffee Leaves
OBST

Reif zum Pflücken

Kaffee ist tatsächlich eine Frucht, die zu verschiedenen Zeiten während des Jahres geerntet wird. Da er an verschiedenen Orten der Welt angebaut wird, ist er das ganze Jahr über erhältlich. Während ihres Reifungsprozesses verfärben sich die Kaffeekirschen allmählich von grün zu rot, gelb, orange oder rosa.

Kaffeekirschen
Obst
Coffee Beans
Eine Kaffeeschaufel mit Kaffeebohnen.
Bohnen
BOHNEN

Braunes Gold

Nach der Ernte durchlaufen die Kirschen verschiedene Stufen der Verarbeitung, Trocknung und Vermahlung - und werden schließlich zu Kaffeebohnen. In ihrer rohen Form (als „grüner Kaffee“ oder „Rohkaffee“ bezeichnet) sind sie hart und haben einen grasigen Geschmack. Wenn Rohkaffee jedoch geröstet wird, wird er weicher und sein Geschmack und seine Aromen kommen zum Vorschein.

Coffee Roasting
BRATEN

Entfaltung der Aromen

Durch die Röstung wird die Struktur der Kaffeebohne aufgebrochen. Sie verliert Feuchtigkeit, wird brüchiger und ihre natürlichen Aromastoffe werden freigesetzt. Bei etwa 196° C bewirken Druck und Dampf, dass die Bohnen platzen, wobei ein hörbares Knacken zu hören ist - der sogenannte „first Crack“. Dies geschieht erneut bei etwa 224°C („second crack“). Durch das Rösten werden die Aromen des Kaffees freigesetzt.

Échantillonneur à café avec des grains de café.
Braten
Der Brühkopf einer Espressomaschine, bereit zum Einsatz.
Mahlen
MAHLEN

Grundregeln zum Mahlen

Am besten sollte der Kaffee erst kurz vor dem Aufbrühen gemahlen werden. Wenn er Sauerstoff ausgesetzt ist, verliert der gemahlene Kaffee innerhalb weniger Minuten seine feinen Aromen und Geschmacksstoffe. Deshalb mahlen die Cafés für jeden Schuss frisch.

TECHNOLOGIE

Die 4 Schlüsselelemente

Das Geheimnis der Sage-Maschinen sind die 4 Schlüsselelemente: die ideale Dosis von 18-22 g für ein reichhaltiges, volles Aroma, der optimale Druck von 9 bar für einen unwiderstehlichen Körper, die präzise Wassertemperatur von 93 °C für eine perfekt ausgewogene Extraktion und der kraftvolle Dampf, der für einen seidig-weichen Mikroschaum kalibriert ist. Das Ergebnis? Third Wave-Spezialitätenkaffee zuhause.

 

Die Barista Pro-Espressomaschine von Sage.
Die Barista Pro-Espressomaschine von Sage.

Versuchen Sie es jetzt zuhause

Espresso-Grundlagen

Unsere Video-Tutorials zeigen Ihnen, wie Sie zuhause wunderbaren Espresso-Kaffee zubereiten.

Filterkaffee-Grundlagen

Unsere Video-Tutorials helfen Ihnen, zuhause köstlichen Filterkaffee zuzubereiten.

Third Wave