Leistung

Banner

Leistung

Hochleistungsmaschinen für die Zubereitung von Third Wave-Kaffeespezialitäten zu Hause

Wir bei Sage streben danach, Espressomaschinen zu entwickeln, mit denen Sie Third Wave-Kaffeespezialitäten auch zu Hause zubereiten können. 

Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat sich intensiv mit der Frage befasst, was einen wirklich guten Kaffee ausmacht. Man hat das Konzept, die Konstruktion und die Technologie der besten professionellen Maschinen untersucht, um diese Erkenntnisse auf jene Maschinen zu übertragen, die in jedem Büro oder in der heimischen Küche ihren Platz finden. Dabei wurde jeder Aspekt optimiert - angefangen beim Mahlvorgang über die Extraktion bis hin zur Zubereitung des Mikro-Milchschaums. Auf diese Weise können wir das Leistungspotenzial der Maschinen, wie man sie in den besten Cafés der Welt findet – in jedem Modell unserer Espresso-Produktpalette reproduzieren.

Frisch ist immer besser

Die wichtigste Zutat ist frisch gemahlener Kaffee. Dieser sollte innerhalb einer Minute nach dem Mahlen gebrüht werden, damit all die empfindlichen Aromen mit dem extrahierten Espresso eingefangen werden.

Das Symbol der Third Wave-Kaffeespezialitäten

Selbst die besten Profi-Espressomaschinen besitzen einen Siebträger, da sich großartig schmeckender Kaffee ohne diesen Zusatz nur schwer erreichen lässt. Wir folgen dieser Tradition: Um den ganz speziellen Geschmack von Third Wave-Kaffeespezialitäten zu erzielen, verfügen alle unsere Espressomaschinen deshalb über einen Siebträger.

Third Wave-Kaffeespezialitäten zu Hause zubereiten

Ob manuelle Maschinen, die Ihnen die Kontrolle über Ihren Third Wave-Kaffeespezialitäten verleihen oder automatische Maschinen, bei denen Sie durch ein einfaches Wischen Ihren Lieblingskaffee wählen können - Die Espressomaschinen von Sage überzeugen mit ihren Funktionen und dem Leistungspotenzial professioneller Kaffeemaschinen. Bereiten Sie Third Wave-Kaffeespezialitäten auch zuhause zu.

Mahlen

Mahlgrad und Dosierung lassen sich dank des Mahlwerks flexibel anpassen. Ein vollmundiger, köstlicher Espresso beginnt – nicht anders als bei den High-End-Maschinen – mit frischem Kaffee und einer Dosierung von 19-22 g. Espressomaschinen von Sage besitzen ebenso wie diese einen Siebträger, mit dem Sie perfekte Third Wave-Kaffeespezialitäten kreieren können.

Temperaturregelung

Das Heizsystem mit genauer PID-Temperaturregelung hält die Wassertemperatur während des Extraktionsvorgangs konstant, während durch Preinfusion unter geringem Druck und das Extraktionsverfahren mit hohem Druck (9 Bar) perfekt ausgewogener Kaffee entsteht. 

Dampfdüse

Von der Konstruktion der Dampfdüse bis hin zur Einstellung der Spitze sorgt alles für den korrekten Dampfdruck, der erforderlich ist, damit dieser seidige Mikro-Milchschaum mit seinem süßem, ausgewogenem Aroma entsteht, das wiederum für die Latte Art-Kreationen unerlässlich ist.